New Balance ist eine Brand, die relativ unabhängig von kurzlebigen Trends ihr eigenes Ding durchzieht und immer wieder mit tollen Sneakern überzeugt. Kaum eine andere Marke schafft es mit so wenig Marketing eine eigene Gruppe an langfristigen Kunden und Fans hinter sich zu scharen, die ihrer Brand tatsächlich über viele Jahre treu bleiben.

Seit jeher veröffentlicht New Balance zeitlose Klassiker, bei denen es immer gelingt die Vergangenheit der Marke mit der Zukunft zu vereinen. Neue Innovationen werden auf beliebte ikonische Modelle übertragen, ohne dass diese ihre Stahlkraft verlieren.

Ähnlich verhält es sich auch bei den Colourways von New Balance. Während einige Farbvarianten nahezu kreischend laut sind, wirken andere Farbvarianten von New Balance nahezu entspannend. Klassische Running-Silhouetten, die jahrelang begeistert von der Masse angenommen wurden, brauchen eben keine übertrieben auffälligen Farbkombinationen.

Eins der besten Beispiele aus dem Sortiment ist sicherlich der 574, der seit 1988 zu den beliebtesten Modelle der Brand gehört. Mit seiner ENCAP-Dämpfung sorgt der 574 für Stabilität und unvergleichlichen Komfort. Das Modell kann zwar in allen erdenklichen Farben getragen werden, jedoch gehört der klassisch graue Colourway immer noch zu den ikonischsten Farbvarianten auf dem 574. Um dies zukünftig auch entsprechend zelebrieren zu können, wurde in diesem Monat entschieden, dass der 15. März ab sofort zum Feiertag namens „Grey Day“ ernannt wird.

Selbstverständlich gibt es noch die passenden Schuh zum fest, die ihr seit einigen Tagen im New Balance Onlineshop kaufen könnt.

Hier geht es zum Shop! 

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: