• Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo
Asics

Asics

Asics war lange, eine der Go-To-Brands für Sneakerheads, die deren Store-Collabos kauften wie geschnitten Brot. Jeder wollte Asics kaufen. Besonders die Zusammenarbeit mit Ronnie Fieg trug Früchte und brachte viele gehypte Styles hervor die bis heute als Klassiker gelten und immer noch gekauft werden.

Check out all Asics Upcoming Releases

Jetzt ansehen

Check out all Asics Unconfirmed Releases

Jetzt ansehen

Check out all Asics Past Releases

Jetzt ansehen

Die Geschichte von Asics

Asics wurde 1949 in Japan gegründet und wurde besonders für Laufschuhe bekannt, obwohl der erste Schuh den sie entwickelt haben ein Basketballsneaker war. Zu Beginn hieß die Brand noch Onitsuka Tiger, benannt nach ihrem Gründer Kihachiro Onitsuka. Der heutige Name kam erst 1977, mit der Fusionierung mit einer anderen Sportunternehmen. Asics ist ein Akronym für die lateinische Redewendung „anima sana in corpore sano“ – gesunde Seele in gesundem Körper.

Welche Modelle von Asics gibt es zu kaufen?

Im Falle dessen, dass du überlegst, ein Paar Asics zu kaufen, hast du hier die Auswahl zwischen den verschiedenen Shapes und Styles, je nach Verwendungszweck. Besonders beliebt sind im Lifestyle-Bereich, die Retro-Modelle aus der Gel-Lyte Linie. Dabei verweist das Gel auf die hauseigene Dämpfungstechnologie, die Asics damals ins Rennen geschickt hat, um gegen Nikes „Air“-System zu konkurrieren und Läufer aus aller Welt zu begeistern. Heute stellen Styles wie der Asics Gel-Lyte III oder Gel-Lyte V beliebte Silhouetten für den Alltag dar, die aufgrund ihres zeitlosen Running-Designs, sowie ihres Comforts weiterhin gekauft werden.

Mit der Rückkehr des Dad-Shoe-Trends lieferte Asics gleich einen Shape aus den eigenen Archiven, der das Thema gekonnt gespielt hat. Der Gel-Kayano 5 kam in 2018 zurück und kommt bis heute gut an.

Asics und die Collabos

Zusammenarbeiten mit Stores gehören zur DNA der Brand, wie der Laufsport. Atmos, Kith bzw. Ronnie Fieg und Foot Patrol sind nur ein paar der Namen, die hier gedroppt werden müssen. Durch diese Releases schaffte es Asics Tiger auch bei spitzeren Zielgruppen auf dem Radar zu bleiben. In letzter Zeit hat die japanische Brand seine Partner um Designer wie Kiko Kostadinov, Vivienne Westwood oder Fashion-Marke GmbH erweitert. Vor allem Kiko hat für Glanzmomente gesorgt. Die Sneaker die aus dem kreativen Austausch mit dem Bulgaren entstanden sind, waren teilweise weg, bevor sie jemand auf dem Schirm hatte. Sammler und vor allem Fashion-Liebhaber haben den Asics Gel-Delva 2 gekauft und auf ihre eigene Art und Weise gerockt.

Wir sind gespannt, was in Zukunft von Asics kommt. Bis dahin kannst du hier abchecken, welche Asics zur Zeit erhältlich sind.

Teil es mit deinen Freunden

Wissen

Die letzten News & Gerüchte

Die letzten News & Gerüchte

Jetzt ansehen
Jetzt ansehen