1 - 24 von 53

Welche Collabos gibt es auf dem Air Jordan 4?

Der vierte Jordan ist ein beliebter Sneaker für Kollaborationen! In den letzten Jahren wurde dies noch deutlicher. Trotzdem heißt das nicht, dass jeder auch seinen ganz eigenen 4er gestalten darf. Die Ehre hatten in den letzten Jahren Hochkaräter wie Off-White, Travis Scott, und Kaws. Alles wie immer sehr limitiert und schwer zu kaufen. Heißt hier limitiert auch gleich wertvoll? Lasst uns doch mal bei Klekt reinschauen. Um die Jordan 4 Off-White oder Cactus Jack zu kaufen muss man so um die 900 Euro rumliegen haben, was je nach Größe auch mehr werden kann. Es gibt tatsächlich eine Collabo, die oft vergessen wird. Das liegt allerdings daran, dass sie nie frei erhältlich war und nie den Retailmarkt erschienen ist. Die drei Colorways die aus der Zusammenarbeit zwischen Jordan Brand und Rapper Eminem entstanden sind, waren jeweils nur eine Edition für Family & Friends. Der günstigste der drei kostet über 28K, während man die anderen beiden Jordan 4 für über 30K Euro kaufen kann.

Wo kannst du Drops vom Air Jordan 4 kaufen?

Dabei gilt es erstmal die altbewährte Frage im Sneaker Game zu beantworten: Wie limitiert ist der Release? Wie ihr mittlerweile wisst, werden nicht alle Drops immer über alle Stores vertrieben. Jene Colorways, dessen Stückzahl sehr limitiert ist, gibt es entweder nur über die Nike SNKRS App und somit bei Nike, oder zusätzlich noch bei ausgewählten Shops wie Overkill, Solebox oder Sneakersnstuff. Zum Glück muss das aber auch nicht immer so kompliziert sein. Wer gerne einen der beliebten Sneaker kaufen möchte findet sie eventuell auch in der nächst gelegenen Snipes, JD Sports oder Foot Locker Filiale.

Diese Silhouette ist einfach ein sehr stylischer und gut aussehender Sneaker, der zu vielen Fits passt.

Wann der nächste Release ist und wo du den bekommst, erfährst du hier bei Dead Stock und in unserer kostenlosen App.