1 - 8 von 8

M2K Tekno vs Air Monarch

Am Erfolg des M2K Teknos war auch ein anderer Sneaker beteiligt. Der Air Monarch von NIKE war lange in Vergessenheit geraten und gilt bis heute als Inbegriff des „Dad-Shoes“. Fast wie durch einen Zufall passte der Sneaker, der eigentlich mit Turnlehrern in Verbindung gebracht wird, total in den Trend und somit auch seine „Neuauflage“, der M2K Tekno. Der Hype war groß und die Leute kauften beide Sneaker was das Zeug hielt. Beim Vergleichen der Shapes sieht man deutlich, in wiefern der Air Monarch geupdated wurde. Die Silhouette wirkt jetzt deutlich moderner, dynamischer und stylisher eben. Die Sohle kommt beim M2K deutlich übertriebener und präsenter daher und ist an der Ferse sichtbar hochgezogen. Auch der Komfort des Monarch wurde beim M2K Tekno erhöht, was besonders Freude macht.

Welche Colorways gibt es vom M2K Tenno?

Obwohl die Releases anfangs etwas kleiner gehalten wurden, war der M2K Tekno früh auch bei großen Retailern wie Zalando, Snipes und Co erhältlich. Zu den beliebtesten Colorways gehören der M2K Tekno Phantom, der Pink und der John Elliott aka Team Orange. Diejenigen, die es farblich klassisch mögen, können sich den M2K in Schwarz oder Weiß kaufen.

Neben der farblichen Vielfalt und dem absolut modernen Style, spricht auch der Preis für einen M2K Tekno. Retail liegt bei dem Sneaker bei nur 99,90 Euro – ein guter Everyday-Sneaker eben.