46 Releases

1 TBA Release


45 already released


int(1668416400)
318

Air Max Plus FFF

Die Air Max Plus: eine Hommage an einen Klassiker 

Mit dem Air Max Plus holte Nike die klassischen Air Max aus den Neunzigern zurück in die Stores – natürlich mit der gehypten “Tuned” Air-Dämpfung für maximalen Komfort und originalgetreuem Design. Die Silhouette hat wie das Original einen an eine Walflosse erinnernden Schaft und wird aufgrund ihrer gesamten Form auch gerne mal “Haifisch Nike”genannt. Passend dazu erinnern die wellenförmigen Designerlinien an Palmblätter am Strand – ein durch und durch stimmiges Modell. Zusätzlich zur legendären Dämpfung sorgen weiches Leder und Schaumstoff für ein softes Tragegefühl. Der absolute Allrounder – heute wie damals!

Eine Sache noch vorneweg: Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass die Bezeichnungen Air Max Plus und Nike TN oft durcheinandergeworfen werden. Das ist tatsächlich korrekt! Der Air Max Plus und der Nike TN sind ein und dasselbe Modell. Ursprünglich sollte es ein Rebranding des Originals geben und deshalb wurde der Name auf die verwendete Technologie “Tuned” angepasst. Das lief allerdings nicht offiziell und Nike verkauft die Silhouette weiterhin unter der Bezeichnung Air Max Plus. Andere Retailer wie Foot Locker nutzen die Bezeichnung TN, was schlichtweg für die Tuned Air Technologie steht. Das war auch schon alles!

Nun aber zur Story hinter dem Modell, beliebten Varianten und Besonderheiten – auf geht´s!

Sean McDowell und die Air Max Plus

Schon vor seiner Zeit bei Nike hat Sean McDowell erste Entwürfe des TN gezeichnet – am Strand in Florida. Die lässige Stimmung und im Wind wehenden Palmen haben ihn zu dem bis heute so charakteristischen Design des Nike TN inspiriert. 

Als er 1997 zu Nike kam, wurde er direkt mit einem Projekt für Foot Locker verheiratet. 15 Entwürfe für einen neuen Laufschuh hat der Retailer schon abgelehnt – bis McDowell schließlich mit dem Air Max Plus um die Ecke kam. Der hat nicht nur designmäßig voll reingehauen, sondern war auch mit noch nie verwendeter Technologie ausgestattet. Bis heute ist das Modell ununterbrochen in den Läden erhältlich und zu einem richtigen Kultobjekt geworden. Das Faible für den Schuh ging sogar so weit, dass sich jemand die komplette Silhouette auf den Fuß tätowieren ließ – inklusive TN-Logo!

McDowell war aber nicht nur für das Design des Air Max Plus verantwortlich. Er designte unter anderem Footware für die Olympischen Spiele 2008, verpasste dem Converse ein nachhaltigeres Makeover und arbeitete an den Nike Tuned 1 in Gelb. Fun Fact: Sean McDowell half dabei, das Design für den Anzug des ersten Spiderman-Films zu designen – eine echte Meisterleistung!

Beliebte Varianten des Air Max Plus

Das 1998 auf den Markt gebrachte ursprüngliche Modell ist in der Zwischenzeit in zahlreichen Colorways und Varianten erschienen wie beispielsweise mit Leder oder als Slipper. Foot Locker hatte zunächst den alleinigen Vertrieb für den Nike TN, doch mittlerweile kannst du das Modell auch über den Hersteller direkt kaufen. 

Die als Laufschuh designte Silhouette mit der bekannten Tuned Air Technologie ist schon lange fester Bestandteil im Lifestyle-Bereich. Auch in der Musikszene genießt der Schuh eine gewisse Bekanntheit: Er ist das Lieblingsmodell der 187 Straßenbande aus Hamburg und wird besonders vom Rapper LX gehypt. Neben seinen technischen Innovationen steht der TN nämlich besonders für eines: einen absoluten Klassiker unter den Sneakern.

Doch welche Releases des Air Max Plus sind die beliebtesten? 

Der Nike Tuned 3 aka Air Max Plus 3

Der Nike Air Max Plus 3 – oder Nike Tuned 3 – wurde mit futuristischen Linien und noch strapazierfähigeren Materialien ausgestattet. Die sichtbare Air-Dämpfung sowie weitere Air-Elemente sorgen zusammen mit dem weichen Schaumstoff auch beim Nike TN 3 für besten Tragekomfort – ob für den Lifestyle-Bereich oder als Laufschuh. 

Optisch ist der Nike TN 3 etwas dynamischer designt als das ursprüngliche Modell. Dazu wurde der hintere Teil des Schuhs mit einem Kunststoffelement versehen und die wellenförmigen Linien etwas begradigt. Den Air Max Plus 3 gibt es mittlerweile in verschiedenen Colorways.

Nike Air Max Plus weiß

Neben den vielen bunten Varianten des Modells werden besonders die Nike TNs in weiß gehypet. In reinem weiß wirkt die Silhouette clean und kann elegant kombiniert werden. Das luftige Mesh im Obermaterial ergänzt das lässige Tragegefühl. Der Nike TN für Damen ist inklusive Sohle komplett in weiß erhältlich, wohingegen der weiße TN für Herren mit einer schwarzen Sohle und in einem insgesamt dunkleren weiß zu haben ist. Generell gilt für die Nike TNs Damen eine eher hellere Farbgebung als bei den Herren Sneaker.

Die Besonderheiten des Modells

Bei der Passform des Nike TN kannst du von den anderen Air Max Schuhen ausgehen. Das Modell fällt also nicht true to size, sondern etwas kleiner aus. Orientieren kannst du dich am Air Max 97 oder dem Air Max 1, die beide ähnlich ausfallen. Im Vergleich zum Air Force 1 fällt der Air Max Plus eine halbe Nummer größer aus. 

Aber natürlich gibt es noch weitere Besonderheiten, die den Air Max Plus so beliebt machen. Die Gummisohle zeigt die spezielle Air-Dämpfung und das Synthetik-Obermaterial sorgt zusammen mit dem Schaumstoff für Komfort. Das Modell gibt es mittlerweile in mal mehr, mal weniger auffälligen Colorways und in Städten wie London oder Melbourne kommen immer wieder regionale Releases. Eine optische Besonderheit stellen auch die ersten 3 Modelle des TN dar. Sie erzählen die Story von einem ganzen Tag: der erste Schuh stand farblich für die Abenddämmerung, der zweite für die Nacht mit einem klaren Sternenhimmel und der dritte für den frischen und leuchtenden Sonnenaufgang – eine kreative Storyline von Sean McDowell.

Neben dem speziellen Design gibt es aber noch eine technische Besonderheit des Modells: der Designer der Air Max Plus war selbst begeisterter Läufer und wunderte sich, warum reflektierende Elemente immer nur an der Rückseite eines Schuhs angebracht werden. Als Läufer lernt man nämlich, entgegen dem Verkehr zu laufen. Also designte McDowell reflektierende Linien über den gesamten Schuh hinweg, damit Läufer auch von entgegenkommenden Fahrzeugen rechtzeitig wahrgenommen werden konnten. 

Wie du merkst steckt jede Menge Know-how und Liebe zum Detail in den Nike TN. Das Modell ist nicht mal eben nebenbei entstanden, sondern die Entwicklung hat Hand und Fuß. Da wundert es nicht, dass die als Laufschuhe konzipierte Silhouette schnell den Weg in den Streetstyle geschafft hat und seit Jahrzehnten erfolgreich verkauft wird. 

Alle neuen Releases und Updates erfährst du natürlich bei uns!

Alle News zum Air Max Plus direkt auf dein Smartphone!

Um alle Infos zeitnah von uns zu bekommen, hol dir einfach unsere kostenlose App und wir schicken dir alle Nachrichten direkt auf dein Smartphone. Bei weiteren Fragen zum Air Max Plus, erreichst du uns selbstverständlich auch auf Instagram oder Facebook.