92 Nike Blazer Releases

10 TBA Nike Blazer Releases


82 Nike Blazer Sneakers already released


Ihr seid in unserer Übersicht nicht fündig geworden? Dann schaut doch direkt bei Nike vorbei:

Basketball-Pionier und all time classic: Der Nike Blazer

Das minimalistische und cleane Design gepaart mit dem riesigen Logo auf der Seite machen den Blazer zu einem timeless Design, das genau den aktuellen Vintage-Trend trifft. Kollabos wie beispielsweise mit Supreme machen den Sneaker zu einem absoluten Must-have.

Mehr zur Geschichte hinter dem Nike Blazer und Infos zu beliebten Silhouetten wie dem Nike Blazer Mid 77 verraten wir dir in diesem Artikel. 

Nike goes Basketball

Als der Swoosh Anfang der Siebziger seinen allerersten Basketballschuh auf den Markt dropte, war das ein echter Meilenstein für Bill Bowerman und Phil Knight, die Gründer des Unternehmens. Bis zu diesem Zeitpunkt war das Unternehmen als Blue Ribbon Sports für den Import japanischer Sportschuhe bekannt, wollte aber mit neuem Logo und eigener Produktion durchstarten. Lange vor Michael Jordan suchte sich das Unternehmen für die Vermarktung des Nike Blazers bereits einen Star und wurde bei keinem Geringeren als Basketball-Legende George “The Iceman” Gervin fündig. Er wechselte von adidas zu Nike und bekam später sogar einen eigenen Blazer mit seinem Iceman-Schriftzug. 

Durch den auffällig großen Swoosh auf dem Side-Panel wurde der Schuh schnell bekannt und jeder wollte ihn tragen – der Startschuss für den Lifestyle-Sektor. 

Der Weg Richtung Lifestyle

Mit der Entwicklung leistungssteigernder Technologien wie der Air Unit, konnte der Blazer dann nicht mehr mithalten und wurde von anderen Modellen aus dem Basketball verdrängt. Das war aber keineswegs das Ende seiner Karriere, denn eine andere Zielgruppe hatte Geschmack an dem schlichten Schuh gefunden: die Skater. Grund für den Hype unter Skateboardern ist bis heute zum einen das strapazierfähige Upper aus Leder und zum anderen die vulkanisierte Gummisohle. Sie sorgt für perfekten Grip auf der Straße und dem Griptape des Boards sowie angenehmen Halt. Im Laufe der Jahre folgten verschiedene Varianten des Nike Blazer Low und Mid sowie gehypte Modelle wie den Nike Blazer Mid 77 Vintage.

Beliebte Varianten des Blazer

Nachdem die Silhouette auch für den Streetstyle immer beliebter wurde, kamen mehr und mehr Varianten mit unterschiedlichen Farben und Materialien hinzu. Und natürlich hat auch der Blazer erfolgreiche Kollabos gelauncht – wie die mit Supreme oder Slam Jam. Welche Varianten bei euch am beliebtesten sind, verraten wir dir hier.

Nike Blazer Mid 77

Bei diesem Modell hat es der Swoosh geschafft, den Vintage-Style mit modernen Elementen so zu unterstreichen, dass es genau in den aktuellen Trend passt. Der Basketball-Klassiker ist dabei immer klar erkennbar und wird mit ein paar modernen Akzenten refresht. Verschiedene Lederarten sorgen zum einen für hohen Komfort, zum anderen hält der Kick dadurch auch einiges aus. Die dünne Sohle sorgt für flexible Bewegung und guten Grip. Ein echtes Highlight: bei Nike kannst du dir deinen ganz eigenen Mid 77 mit dem by-you-Programm gestalten! 

Nike Blazer Mid 77 Vintage

Der wohl gehypteste Colorway des Modells: der Nike Blazer Mid 77 Vntg. Mit einem Upper aus weißem Leder, grauen Wildleder-Elementen und dem klassischen Swoosh in Schwarz ist der Vintage in cleanem Design gehalten und eine echte Hommage an das Original. Somit ist er nicht nur aktuell heiß begehrt, sondern ein zeitloser Klassiker.

Nike Blazer Platform

Das Highlight bei diesem Modell ist natürlich das Sohlen-Plateau in Fischgrätenoptik. Die Sohle sorgt für guten Halt und gleichzeitig optimalen Komfort – dank moderner Dämpfungstechnologie. Die Silhouette gibt es ganz in weiß oder mit klassischem schwarzen Swoosh, was den Schuh trotz der erhöhten Sohle zu einem eleganten Allrounder macht. So kann dieser Nike Blazer nicht nur mit Sportswear, sondern auch mit Office-Clothing kombiniert werden. 

Der Nike Blazer: zu Recht ein Klassiker

Die Passform des Modells ist wie beim Air Force 1 true to size, ganz gleich, ob du dich für einen Nike Blazer Low oder Mid entscheidest. Aber natürlich ist der Sneaker nicht wegen seiner Passform seit Jahrzehnten an der Spitze der Beliebtheitsskala – er hat definitiv noch mehr zu bieten! 

Zu einem all time favourite macht diesen Schuh sein klassisches und zeitloses Design, das sich von der Base her über die Jahrzehnte kaum verändert hat. Neue Farbkombinationen und Materialien haben aktuelle Trends aufgegriffen und für weitere Zielgruppen zugänglich gemacht, die Silhouette ist sich aber immer treu geblieben. Und genau das macht einen Klassiker aus: er passt einfach immer.