adidas Yeezy Calabasas Powerphase – first look

Schon im vergangenen September hat Kanye den adidas Calabasas Powerphase angeteasert. Glaubt man den Gerüchten der letzten Wochen, soll der Schuh auch in den nächsten Monaten erscheinen. Preislich soll das Ganze bei schlanken 120€ liegen. Das hört sich im Vergleich zu den vorherigen Yeezy Modellen ziemlich gut an, aber diesmal wurde ja auch kein Boost Material für die Sohlenkonstruktion verwendet. Sicherlich ist auch die Frage zu stellen, ob der adidas Calabasas Powerphase stark limitiert oder relativ frei erhältlich sein wird. Dazu gibt es momentan leider noch keine Infos, aber von einem „easy cop“ sollten wir denke ich nicht ausgehen.

Die Powerphase Silhouette erinnert mich an diese typischen „Dad-Sneaker“, die ältere Herren gerne mal zur Gartenarbeit tragen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass diese ( oder sehr ähnliche ) Modelle auf den Grabbeltischen diverser Discounter entdeckt zu haben. 🙂 Das könnte sich durch den Calabasas Release jetzt aber schlagartig ändern. Persönlich finde ich die Idee, etwas mehr auf alte Silhouetten zu setzen, äußerst gut. Da ich sowieso ein Fan von Retro und der ZX-Reihe bin, freue ich mich, dass Kanye nun immer mehr in die Retro/Vintage Szene rutscht. Passend dazu warten wir ja auch nur noch auf ein Releasedate des Yeezy Runners .

Ergänzend zum Schuh, wird übrigens noch eine Calabasas Kollektion, die beispielsweise eine äußerst freshe Jogger beinhaltet.
Wer sich fragt, woher der Name „Calabasas“ kommt, dem kann ich nur sagen: Schmeißt Google Maps an und sucht. Vielleicht findet ihr die Nachbarschaft außerhalb L.A.'s ja… 😉

Schreibe einen Kommentar

Hottest News Of The Week

Nie wieder einen Release verpassen.

Mit unserer Dead Stock App erhaltet ihr alle relevanten News aus der Sneakerwelt direkt per Push auf euer Handy. Absolut kostenlos!

Dead Stock App Store Dead Stock Google Play

Mehr Infos