Dead Stock Sneaker App

adidas Consortium x Highsnobiety UltraBOOST & Campus 80s – Release

Dass adidas derzeit auf allen ebenen Vollgas gibt, sollte mittlerweile jeder Sneakerinteressierte mitbekommen haben. Der NMD räumt derzeit alles auf und ich habe selbst zu Zeiten des ZX Flux nicht einmal eine so große Nachfrage nach einem Produkt feststellen können.

Auch die adidas Consortium Releases stehen derzeit bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Der Nice Kicks NMD ist ein Schuh den ich total verpennt habe und immer noch suche. Der Solebox Ultra Boost sollte nach einem erfolgreichen Trade in meiner Größe heute auch endlich bei mir ankommen. Besonders gespannt bin ich auch die restlichen Modelle der adidas Consortium World Tour, die nächsten Monat ja bei Foot Patrol halt macht. Foot Patrol ist bekannt für tolle Kollabos, aber derzeit bin ich mir unsicher ob ein Modell aus der EQT Reihe wirklich die richtige Wahl für einen englischen Store ist. Warten wir es einfach mal ab!

Die Kollaboration mit adidas und Highsnobiety sollte ursprünglich im letzten Jahr released werden. Warum der Release sich fast vier Monate verspätet hat weiß ich leider nicht. Ist aber auch halb so wild, denn es ist ja nicht so, dass adidas in der Zwischenzeit gepennt hat. Ganz im Gegenteil, da kam ja in den letzten Wochen und Monaten richtig gute Sachen an den Start.

Insgesamt beinhaltet die Zusammenarbeit zwischen adidas und Highsnobiety zwei Modelle: den adidas Ultra Boost und den Campus 80's. Während der größte Teil der Sneakerszene sicherlich nach den Ultra Boost schmachtet, ist mein persönlicher Favorit der beiden Modelle eher der Campus. Warum das so ist kann ich euch ganz leicht beantworten: Mir ist der graue Ultra Boost einfach nicht speziell genug. Ich besitze ja bereits den SNS Ultra Boost aus dem Tee Time Pack. Der Solebox Ultra Boost ist quasi auch schon vorhanden und den Wood Wood hätte ich gerne. Alle drei Modelle sehe ich noch deutlich vor dem Highsnobiety Ultra Boost. Außerdem, und das ist für mich der wichtigste Grund, sieht mir das Ding zu sehr nach dem Wool Grey Ultra Boost aus. Den besitze ich ja auch noch und irgendwann ist dann auch mal gut. Finde ich zumindest.

Beim 80's Campus sieht das Spielchen übrigens schon anders aus. Die Silhouette hat den Weg in meine Sneakersammlung  leider noch nicht geschafft. Also wäre es doch schön, sich mit dem adidas x Highsnobiety 80's Campus direkt etwas spezielles an den Fuß schnüren zu können. 🙂 Außerdem brauche ich eh noch einen schönen Casual-Beater für die Sommertage. Da kommt der Campus eigentlich genau richtig.

Der Release der beiden Modelle startet bereits am 02. April auf Highsnobiety und instore bei SOTO in Berlin. Eine Woche später, also am 09. April 2016, folgt der weltweite Release bei No74, No42 und weiteren Consortium Händlern wie TGWO, Solebox, Slam Jam und wie sie noch alle heissen. 🙂 Eine Übersicht  der Stores findet ihr wie immer in meinem Releasekalender.

Wie sieht eure Meinung aus zu der Kollabo? Ich denke, dass speziell der Ultra Boost kontrovers diskutiert werden könnte. Also, lasst mal hören meine Freunde! 🙂

5adidas-consortium-highsnobiety9adidas-consortium-highsnobiety6adidas-consortium-highsnobiety3adidas-consortium-highsnobiety1adidas-consortium-highsnobiety8adidas-consortium-highsnobiety2adidas-consortium-highsnobiety4adidas-consortium-highsnobiety7adidas-consortium-highsnobiety

 

Nie wieder einen Release verpassen.

Mit unserer Dead Stock App erhaltet ihr alle relevanten News aus der Sneakerwelt direkt per Push auf euer Handy. Absolut kostenlos!

Dead Stock App Store Dead Stock Google Play

Erfahre mehr über die Dead Stock Sneaker App

Dead Stock App