Wie einige von euch bestimmt bereits mitbekommen haben, haben Kith und Nike einen gemeinsamen Pop-Up Store in New York eröffnet.

Anlässlich dazu haben die Jungs von Hypebeast mit Ronnie Fieg, dem Gründer und Besitzer von Kith, ein Interview geführt, in dem er die Ideen hinter dem Store erklärt. Wie im Video deutlich wird, hebt sich der Store deutlich von den 0815- Stores ab und bietet einige coole Features, die ihn tatsächlich einzigartig machen. Es ist also mehr als nur ein Einkauf, sondern ein Erlebnis!

So kann man sich zum Beispiel neben den Schuhen, die auf superabgespacten Nike x Kith Boxen stehen, einen Milkshake oder Cornflakes direkt aus den Schuhkartons gönnen. Damit man auch direkt am Tisch zeigen kann, was man gerne am Fuß hat, haben die Menüs auch die passenden Namen- vom Air Max 1 bis zum Cortez ist für jeden was dabei.

Das ganze Design ist total futuristisch gestaltet und macht auf jeden Fall neugierig das Ganze auch mal in echt bewundern zu können.
Das Highlight des Stores ist meiner Meinung nach aber der customization Bereich. Hier können sich die Kunden Unikate erstellen, die man garantiert nicht überall sieht. Fieg sagt dazu, dass sich die Produkte auch mit der Zeit ändern, sodass immer wieder neue Ideen umgesetzt werden können!

Zur Eröffnung gab es außerdem für die ersten 100 Kunden ein Kith x Nike Swoosh T-Shirt !

Hier geht´s zum Video: