Meine Freunde aus Herzogenaurach präsentieren mit dem adidas Swift heute Nacht eine komplett neue Silhouette, die ich glücklicherweise schon einige Tage „Probe tragen“ durfte. Selbstverständlich habe ich mir es dabei nicht nehmen lassen einige Bilder vom neuen Swift zu machen, die ich euch im folgenden Blogbeitrag gerne präsentieren möchte.

Wie bei vielen vorausgegangenen adidas Modellen, wurde der neue adidas Swift von erfolgreichen Running-Modellen der 80er Jahre inspiriert. So wurden bekannte Designelemente älterer Modelle in die Neuzeit übertragen und in einen moderneren Zusammenhang gestellt.

Das Ergebnis ist eine sehr schmale und schnittige Silhouette mit einem modernen Look, die speziell für die Shapefanatiker in der Sneakerszene interessant sein sollte. Selbstverständlich wurde der Schuh auch mit einigen der besten Technologien ausgestattet, die adidas über die Jahre hervorgebracht hat.

WELCHE MATERIALIEN UND TECHNOLOGIEN WURDEN FÜR DEN ADIDAS SWIFT PRIMEKNIT VERWENDET?

Der adidas Swift erscheint in einem pinken und weißen Upper aus dem bewährten Primeknit-Material. Der mehrfarbige Garn soll die beiden tonalen Farbvarianten akzentuieren und für die nötige Farbe am Fuß sorgen. Multicolor ist spätestens seit der Primeknit-Ära ein großes Thema, daher gefällt es mir besonders, dass adidas sich direkt beim ersten Drop für diese Variante entschieden hat. Die Kombination ist auch ziemlich gelungen, wie ihr sicherlich selber auf den folgenden Bildern erkennen werdet.

Die Sohle des adidas Swift besteht aus EVA und ist mit dem patentierten TORSION-System ausgestattet. Der Komfort ist hier also garantiert – das kann ich euch nach einem langen Tag mit dem adidas Swift definitiv bestätigen

WIE FÄLLT DER ADIDAS SWIFT AUS?

Ich war mir bei der Größe zuerst auch etwas unsicher, da ich der Meinung war, dass der adidas Swift mit seiner sockenähnlichen Passform entweder ziemlich eng oder ziemlich groß ausfällt. Ähnliche Probleme gab es in der Vergangenheit ja bereits bei den Modellvarianten des NMD, was aber an dem Einsatz verschiedener Materialien lag. Ich habe alle Colourways von dem Modell am Fuß gehabt und bin mit meiner US 11.5 sehr gut klargekommen. Der adidas Swift fällt also „true to size“ aus, egal für welche Materialvariante ihr euch entscheidet.

WANN UND WO KANN ICH DEN ADIDAS SWIFT KAUFEN?

Der adidas Swift ist heute Mitternacht bei ausgesuchten Retailern und dem adidas Onlineshop erhältlich. Die adidas Originals Flagship Stores werden euch zu den regulären Öffnungszeiten mit dem Modell versorgen.

WHAT ELSE? 

Die Kampagnenbilder des adidas Swift wurden übrigens von dem Influencer Alex Ropes in Los Angeles aufgenommen. „The Basement“, eine Streetwear-Gruppe aus U.K., hat sich speziell in den letzten Monaten einen großen Namen in der Kunst, Fashion- und Musikindustrie gemacht und ist mittlerweile eine große Anlaufstelle für Brands und modebegeisterte Jugendliche.

Die Bilder der Kampagne findet ihr hier:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here