adidas Originals und das japanische Streetwear Label Neighborhood setzen ihre Zusammenarbeit auch dieses Jahr fort und halten jetzt eine umfangreiche Spring/Summer 2018 Collection in der Hinterhand, die sowohl aus Sneaker als auch Apparel bestehen wird.

Als Inspiration der gesamten Capsule Collection dienten Einflüsse der Motorcycle-Szene, in der der Kreativkopf hinter Neighborhood Sinsuke Takizawa aktiv vertreten ist. Diese gepaart mit den gewohnt dezenten Styles sowie einem funktionellen Ansatz ergeben eine runde Geschichte.

Wie zuvor bereits erwähnt teilt sich die Range in zwei Teile: Erstmalig wird die Kollaboration mehr als eine Sneaker Silhouette hervorbringen und so habt Ihr am Ende die Wahl zwischen dem adidas NMD R1, I-5923, Gazelle Super und Chop Shop. Der Style bleibt aber einheitlich. Alle vier Varianten wurden Neighbourhood-typisch in schwarz gehalten. Konträr dazu wurden weiße Akzente und Details genutzt. Für jeden sollte also was dabei sein: wer es lauter mag orientiert sich am NMD R1 oder Chop Shop – wer auf monochrome Looks steht wird beim Gazelle Super oder I-5923 fündig.

Im vergangenen Jahr hatte ich bereits die Chance einzelne Samples der Collabo zu begutachten und muss gestehen, dass der Iniki Runner (I-5923) es mir wirklich angetan hat. Schwer an dem Teil vorbeizukommen! Aber welche Silhouette ist euer Favorit?

Den zweiten Teil der Spring/Summer 2018 Collection macht eine große Apparelreihe aus. Bestehend aus diversen Oberteilen, Hosen und Jacken wurde auch hier die Themengebung perfekt umgesetzt. Besonders angetan sind wir vom Bomber und dem Tech-Mantel, aber auch der Rest hat einiges zu bieten. Insgesamt eine verdammt gute und ausgewogene Arbeit, die adidas da mit seinem Kollabopartner abgeliefert hat!

Ihr erhaltet die vollständige adidas Originals x Neighborhood Spring/Summer 2018 Collection ab dem 24. Februar online bei adidas sowie bei weiteren Retailern, die ihr wie gewohnt unserem Releasekalender entnehmen könnt.

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: