Air Jordan

Der Air Jordan aus dem Hause Nike – eine Legende, die seinesgleichen sucht! Kein anderer Sneaker bahnte sich so zielsicher seinen Weg vom Basketballcourt auf die Straßen des urbanen Lebens. Bereits seit über 30 Jahren verkaufen sich immer wieder unzählige neue Colorways, feiern Retros Re-Release und Sonderserien rauben uns den Atem.

Marke
Sonstiges
Hot / Beliebt
Verfügbarkeit
Sortierung
Filter Releases Anzeigen 1 - 12 von 118 Ergebnisse
Marke
Hot
Status
Sortierung

WARUM WOLLEN ALLE EINEN JORDAN KAUFEN? DAFÜR GIBT ES GENUG GRÜNDE

Der Nike Air Jordan schafft es immer wieder, dich Teil dieser legendären Erfolgsgeschichte werden zu lassen. Anfang der 80er Jahre spielte Nike in der NBA erst gar keine Rolle. Vormachtsstellung machten damals adidas und Converse aus. Dies sollte sich 1984 mit der Vertragsunterzeichnung von dem seinerzeit 21-jährigen Michael Jordan schon bald ändern. Das junge Talent selbst wollte ursprünglich zum Marktführer adidas, doch jeder Berufssportler hat seinen Preis. 440.000 Dollar für Werbungkampagnen sowie prozentuale Beteiligung am Verkauf stimmten Michael Jordan schließlich um. Dass der einstige NBA-Star noch heute Jahreseinnahmen einfährt, die in keinem Vergleich zu denen während seiner Karriere stehen, hätte sich  Michael Jordan wohl selbst niemals denken lassen. Dabei trug insbesondere seine Person selbst zu diesem enormen Erfolg bei.

Noch bevor nur ein Nike Air Jordan über die Ladentheken ging, sorgte Michael Jordan 1985 für einen handfesten Skandal. Damals galten noch andere Regeln. Auf dem Spielfeld wurde „Weiß“ am Fuss getragen. Farbexperimente waren Tabu. Dies hinderte Michael Jordan aber nicht, in den Vereinsfarben seines Teams – der Chicago Bulls - aufzulaufen. Der „Nike Air Ship“, die Mutter des Nike Air Jordan quasi, ebnete in einer Kombination aus Schwarz und Rot den Weg einer nie da gewesenen Erfolgsserie. Noch heute scheiden sich die Geister und keiner weiß genau, ob das ganze nur eine grandiose Marketingaktion darstellte. Was aber unumstritten ist: 1985 begann eine neue Ära und der Nike Air Jordan bahnte sich den Weg aus der Turnhalle auf die Straßen der Metropolen dieser Welt. Wie die Chronologie vermuten lässt, verkaufte sich zu allererst 1985 und 1986 der Air Jordan I. Allerdings war nach Release des Jordan II Michael Jordan drauf und dran, den Vertrag mit Nike wieder zu lösen. Doch dann kam Nike´s Designlegende Tinker Hatfield ins Spiel und krempelt den Air Jordan noch einmal komplett um. Dies überzeugt Michael Jordan schlussendlich doch, an Nike festzuhalten. Zur Weltmarke wurde Air Jordan dann spätestens mit Release des IVers. Der erste weltweite Release erschien gleich in mehreren Colorways, was natürlich auch zu einem viel breiteren Verkauf führte.

Bis heute reißt der Erfolg der Air Jordan Reihe nicht ab. Ob neues Modell oder Sonderreihe. Nike überzeugt uns immer wieder aufs Neue. Eingefleischte Fans fiebern jeden Re-Release der Retros entgegen. Aber auch neue Zielgruppen werden zeitgemäß immer wieder aufs Neue ins Auge gefasst – gerade die Damenwelt profitiert immer mehr auch von eigenen Releases und Colorways. Auf unserer Seite ist auf jeden Fall jeder gut aufgehoben, der gerade auf der Suche nach dem aktuellen Release des Jordan Brands ist.