Mit dem neuen adidas Deerupt Runner erscheint heute Nacht um 00:00 der wohl derzeit meist diskutierteste Release der Woche. Wir haben uns kurz vor dem Release die Mühe gehabt um nochmal alle relevanten Infos zu der neuen Silhouette in diesem Blogbeitrag vereint.

„The Past empowers the Future“ ist ein beliebter adidas Slogan, der oft für neue Modelle verwendet wird, die ihre DNA aus dem adidas Archiv haben. So ist es auch beim Deerupt Runner, dessen „Grid-Design“ vom altbekannten Dellinger Web, einer Sohlentechnologie der 80er Jahre, übernommen wurde. Die älteren unter uns erinnern sich bestimmt an Modelle wie „The Web“, den New York oder auch den Marathon TR, welche damals alle mit dieser Technologie ausgestattet waren.

Mit dem Deerupt versucht adidas altbewährtes in die Zukunft zu transportieren. Ob das gelingt und der Markt den Schuh annimmt bleibt abzuwarten. Ich finde die Diskussionen, die um den Deerupt entstanden sind, auf jeden Fall super spannend und kann den Release um 00:00 kaum abwarten. Nicht weil ich selber ein Paar kaufen will, sondern um zu schauen wie groß die Nachfrage nach dem Modell ist.

Damit diejenigen, die sich bereits jetzt für den Deerupt begeistern können, heute Abend auch ganz in Ruhe shoppen können haben wir hier alle Infos zu dem Schuh.

Preis:

Der Retailpreis für den adidas Deerupt Runner wird bei knapp 100 Euro liegen. Gerüchten zufolge lag der preis zuerst bei rund 120 Euro, daher „Daumen hoch“ an adidas für die Preisreduzierung. 120 euro wäre auch zu teuer gewesen, Jungs! 😉

Sizing:

Sockenschuhe finde ich immer schwierig. Mein Kollege Runnerwally meinte in Paris, dass er lieber eine Nummer nach oben hätte gehen sollen. Das kann ich nicht bestätigen, denn ich trage meine normale adidas größe im Deerupt Runner. Der Schuh ist am Anfang zwar echt eng, aber von der Länge her absolut TTS. Nur wenn ihr besonders breite Füße habt würde ich euch empfehlen eine halbe Größe nach oben zu gehen. Wer eher schmaler unterwegs ist fährt mit seiner normalen Größe ganz gut.

Retailer: 

Der Release ist relativ breit gestreut und wird beispielsweise noch durch einen Foot Locker Exclusive unterstützt. Ich persönlich würde es wohl beim adidas Onlineshop oder den Händlern in meinen Releaseübersicht versuchen.

Farbvarianten:

Im ernten Drop fährt adidas direkt sechs verschiedene Colourway auf. All White ist in meinen Augen der stärkste CW, weil die Variante einfach unglaublich clean ist. Schaut euch am besten diese Übersicht an – wir haben extra eine Landingpage für alle Modelle gebaut.

Termin:

Der Release startet im adidas Onlineshop sowie allen weiteren Händlern um 00:00. Der Foot Locker Exclusive ist wie immer um 09:00 morgen früh am Start!

Solltet ihr noch weitere Infos zum heutigen Release haben, scheut euch ja nicht mir zu schreiben und eure Fragen zu stellen. Ich bin zwar gleich wieder mit adidas unterwegs aber hab sicherlich zeit all eure Fragen zu beantworten.

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: