Ab Mitte des Monats, um genau zu sein am 15. März, sammeln die Kollegen von „Turnschuh.tv“ Spenden für die Deutsche Krebshilfe.

Die Charity-Aktion wurde von dem „Frank Elstner Masterclass“- Absolvent Simon Bus ins Leben gerufen. Zusammen mit einer der Turnschuhlegenden unseres Landes, Hikmet Sugoer, moderiert Simon das Szene-Magazin „Turnschuh.tv“ auf You-Tube.

Insgesamt wurden wohl über 200 Paar als Spende gesammelt, die ab diesem Wochenende dann auf KLEKT versteigert werden.  Dabei konnte er auf große Unterstützung aus der Szene bauen: Prominente Sneaker-Freunde wie Joko Winterscheidt, der Rapper Olson und einige namhafte Hersteller und Stores haben ordentlich was springen lassen. Etwas ganz Besonderes sind die seltenen Sammlerstücke von Solebox-Gründer Hikmet Sugoer, von denen er „sich für einen guten Zweck gerne trennt“.

Natürlich sind auch diverse Blogger und Szene-Magazine dabei: Mein Freund sneakerb0b, Bassy von Sneakyberlin und das Sneaker-Zimmer Couple haben in ihren Kellern gekramt und ein ordentlich Pakete geschnürt. Ich bin natürlich auch dabei, ist doch logisch. 🙂

Für den Masterclass-Erfinder Frank Elstner ist die Freude übrigens doppelt groß! Er ist nicht nur Entdecker von Simon Bus, sondern auch Gründungsmitglied der Deutschen Krebshilfe. Alles richtig gemacht, würde ich sagen!

Die Auktion beginnt ab am 15. März. Die Gebote können auf http://www.klekt.in/ abgegeben werden und kommen natürlich komplett der o. g. Stiftung zugute.

HEADER-SNEAKER FOR LIFE

https://www.youtube.com/watch?v=wWScmr2acNs

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: