1 - 24 von 30

Wie fällt der adidas YEEZY Boost 700 aus?

Falls du dir einen der 700er yeezys kaufen möchtest, solltest du dich über deine benötigte Größe erkundigen. Der 700er hat eine breite, kurze Passform; in etwa vergleichbar mit der vom YEEZY 500. Wer also lange, schmale Füße hat, sollte eine halbe bis ganze Größe hoch gehen und dann fest zuschnüren. Wenn man die 700er Silhouette einmal am Fuß hat, möchte man den ungern ausziehen. Er hat eine unverwechselbare Ästhetik, trifft den Zeitgeist und passt einfach zu allem. Obwohl er bulky ist, lässt er den Fuß klein aussehen und die Colorways sind einfach traumhaft.

In wie vielen Ausführungen kann man den adidas YEEZY Boost 700 kaufen?

Beim Browsen durch StockX und Co, hat man eine relativ große Auswahl. Dabei unterscheidet man nicht nur zwischen verschiedenen Colorways, sondern auch zwischen 4 Versionen. Da gibt es den klassischen YEEZY Boost 700 und die YEEZY Boost 700 V2, 700 V3 und MNVN. Vom Grunddesign her, unterschieden sich ihre Silhouetten nicht enorm, dennoch variieren die Details auf dem Upper. Von der ersten Version zur zweiten, wurde es erst einmal minimalistischer. Der YEEZY Boost V3 kam dann wieder ausgefallen daher, worauf der ganz reduzierte MNVN folgte. Letzterer hat das auffälligste Branding.

Alle verschiedenen Modelle, gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, wobei der Wave Runner und der V2 Static und der V3 Kyanite die drei gefragtesten Releases sind. Die begehrten Sneaker gibt es in manchen Colorways übrigens auch in ganz kleinen Größen zu kaufen. YEEZYS für alle!

Wo kannst du die aktuellsten Yeezys kaufen?

Wo du aktuellsten adidas Yeezy kaufen kannst und wann die kommenden Drops erscheinen werden, erfährst du am besten, wenn du dir unsere kostenlose Dead Stock App runterlädst. Wir halten dich immer auf dem Laufenden und informieren über die meisten Sneakerreleases, bei welchen Retailer diese verfügbar sein werden und wann die Schuhe droppen.

Wenn ihr alle Informationen aus der Sneakerwelt mitbekommen wollt, folgt uns auch gerne auf unseren anderen Social Media Kanälen:

Instagram Dead Stock

Instagram Christopher

Facebook

Dead Stock Sneakerblog App