Neuigkeiten aus dem Hause Fred Perry: Erstmalig hat sich die britische Kultbrand mit keiner geringeren Skateboard Marke als Thames London zusammengetan und bringt erstmalig eine gemeinsame Kollektion raus.

Für alle Nicht-Skateboarder: Hinter der Marke Thames London versteckt sich Blondey McCoy. Bereits im zarten Teenageralter von 15 Jahren wurde er Vorbild einer ganzen Skater-Community und modelte mit 18 Jahren bereits für Marken wie Supreme, Palace und adidas.

Die Debut-Kollektion von Fred Perry x Thames London vereint nun die Tradition Fred Perrys sowie Styles der jüngeren Generationen gekonnt. Die Range bietet sowohl klassische Teile wie ein Polo- und Ringershirt, als auch einfarbige All-Over Prints.

Die gesamte Kollektion erhaltet ihr bereits seit dem 25. August online und in ausgewählten Fred Perry Stores.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here