Ich muss schon zugeben, als ich von der kommenden Kollaboration von PUMA gehört habe, habe ich nicht schlecht gestaunt: anlässlich des 50. Geburtstag des PUMA Suede wurde doch tatsächlich die Traditionsmarke MCM gewonnen.

Dementsprechend könnt ihr euch auf eine Neuinterpretation der Kult-Silhouette mit plakativem MCM-Monogramm freuen. Ein Projekt, was für uns ganz ausgezeichnet Hand in Hand gehen kann – insbesondere wenn man sich die Geschichte dahinter mal genauer anschaut. Der PUMA Suede fand 1968 in Mexiko erstmalig seinen Weg in die Regale der Läden. In den 80er Jahren war der Sneaker von Basketballcourts nicht mehr wegzudenken und schaffte nicht zuletzt durch einstige Rap-Artists seinen Weg auf die Strassen der Welt.

Das Visetos Canvas aus dem Hause MCM entstand ebenfalls bereits 1976 und mauserte sich im Nu‘ als urbanes It-Piece damaliger Fashionfans. MCM war halt schon immer mehr als nur Kluft der Jet-Set Welt. Sowohl der PUMA Suede als auch MCM stehen bis heute für Hip Hop Kultur.

MELDE DICH HIER ZU UNSEREM KOSTENLOSEN WHATS APP NEWSLETTER AN UND VERPASSE KEINE INFOS MEHR ZU ALLEN AKTUELLEN RELEASES

Die PUMA x MCM Collection wird insgesamt drei verschieden Versionen des PUMA Suede (Classic White, Classic BrownRot/Blau) für euch bereithalten. Unser Favorit ist aber ganz klar der klassische braune Colorway mit Monogram Print.

Der PUMA Suede wird im Rahmen der Kollaboration von von zwei herausragenden Track Suits begleitet, die die perfekte Ergänzung zum Schuh sind. Der untypische Luxus Look der gesamten Range könnte in unseren Augen den Nerv der Zeit nicht besser treffen, denn nicht erst seit gestern wissen wir, dass Streetwear und Highfashion hervorragend zusammen funktionieren.

Die PUMA X MCM Limited Edition Kollektion erscheint bereits morgen am 24. Mai bei ausgewählten Retailer wie asphaltgold und MCM direkt.

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: