Cav Empt wurde 2011 in Tokyo von dem Grafikkünstler Sk8thing und dem Engländer Toby Feltwell gegründet. Ihre neue Kollabo mit Nike soll die kreativen Talente der beiden aufzeigen und auf einige Klassiker der Sportswear-Geschichte übertragen werden. Mit dabei: der Air Max 95, ein Tracksuit, Trikot, Kappe sowie eine tolle Weste, die auch unser Highlight der Kollektion darstellt.

„In den frühen 2000ern waren Nike Track Suits zusammen mit Air Max so etwas wie die Uniform auf den Straßen Londons. Wir haben C.E. ein Jahrzehnt später ins Leben gerufen, aber die Bilder dieser Zeit haben uns immer begleitet.“, sagt Toby Feltwell. „Dieses Projekt war eine Art Zeitreise, das es uns ermöglicht hat unsere Vergangenheit im Hier und Jetzt neu zu gestalten.“

Die beiden Sneakermodelle sind mit ihrem einzigartigen Camouflage-Upper sehr gewagt. Wer aber schon mal in Tokyo war, muss sich über die Nachfrage nach schrillen 95ern keine Sorge machen. Japan liebt den Air Max 95, besonders in auffälligen Farbvarianten.

Ein weiteres tolles Stück der Kollektion ist das Trikot, das einen schönen Old-School Vibe mit sich zieht. Auch bei diesem Teil könnte ich mir vorstellen, dass die Nachfrage riesig riesig sein wird.

Der Release der Cav Empt x Nike Collaborative Capsule soll diese Woche in instore in Tokyo stattfinden. Wer nicht auf den globalen Release am 10. Januar warten kann, sollte am 05. Januar www.cavempt.com abchecken.

Weitere Infos zu diesem oder weiteren Releases erfahrt ihr selbstverständlich auch über unseren Whats App Newsletter. 

.

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: