Einen adidas Ultra Boost ganz im Camo-Gewand von BAPE ist nicht erst seit gestern ein Wunsch vieler Boost-Jünger. Kein Wunder also, dass die Gerüchte rund um eine mögliche Kollabration der beiden Brands auf dieser Silhouette brodelten.

Ein wirkliches Bild zum Schuh konnte man bislang jedoch nicht bekommen. Die einen hielten also an einem Photoshop Leak fest, andere wiederum gingen von einem Style angelehnt an die bereits erfolgte BAPE x adidas NMD R1 Zusammenarbeit aus. Ein Irrtum, denn jüngst aufgetauchte Bilder zeigen jetzt einen Ultra Boost, der trotz Standard-Camo neue Wege einschlägt.

MELDE DICH BEI UNSEREM WHATS APP NEWSLETTER AN UND VERPASSEN KEINEN SNEAKER RELEASE MEHR

Sollte der Ultra Boost also tatsächlich zum amerikanischen Super Bowl Event im Februar 2019 gemeinsam mit dem Streetwear-Giganten herausgebracht werden, könnte es sein, dass wir uns auf ein Primeknit Upper im BAPE Camo-Look gepaart mit einer schwarzen Boost-Midsole und einem schwarz/goldenen Stripe-Cage freuen können. Entgegen meiner eigenen Befürchtung erscheint der erste Anblick edel und hochwertig. Dieser Eindruck wird durch weitere Goldelemente im Bereich des adidas und BAPE Brandings (im Stars & Stripes Look) gekonnt abgerundet.

Dennoch es bleibt abzuwarten! Wir sind gespannt auf weitere Releasedetails und würden uns mal wieder frischen Wind in Sachen adidas Ultra Boost nur wünschen!

View this post on Instagram

ULTRABOOST BAPE

A post shared by Chris (@retroshoparis) on

Kommentieren

Dein Kommentar:
Dein Name: