adidas Torsion Integral S – latest pickup

Der adidas Torsion Integral S wurde Anfang der 90er geboren und ist in seiner Urfassung erstmals im Jahre 1991 produziert worden. Als eines der Flagschiffe der adidas Running Family ist dieses Jahr also ein großes Stück Geschichte “Made in Herzogenaurach” wieder erwacht.

Die Torsion Technologie wurde 1988 zuerst in einen ZX8000 integriert. Diese Technologie hob die Sportschuhindustrie auf ein neues Level und fortan wurde die Torsion Technologie in viele andere, sehr erfolgreichen adidas Modellen verbaut.

Ich hatte glücklicherweise die Möglichkeit mir einen der drei CW’s aussuchen zu dürfen. Ganz bewusst habe ich mich für den OG Farbweg entschieden, da ich denke dass es der schönste ( und traditionsträchtigste ) CW aus dem Paket ist. An zweiter Stelle stand bzw. steht für mich der “Chrome”. Zu diesem CW hatte ich auch gewisse Tendenzen, im Endeffekt musste er sich aber dem OG geschlagen geben.

Der erste Eindruck hinsichtlich Verarbeitung und Qualität ist wirklich sehr gut. Keine Klebestellen – nichts ist schlecht verarbeitet, krumm genäht oder auch nur in irgendeiner Weise zu bemängeln. Alles top, wie man es aus der Vergangenheit von adidas gewöhnt ist.

Größentechnisch musste ich beim Integral S eine halbe Nummer runter gehen. Normalerweise trage ich eine US12, beim Integral S bin ich jedoch mit einer US11.5 sehr gut bedient. Die Toebox ist halt sehr geräumig und bietet viel Platz, von daher sollte man da beim Kauf schon drauf achten.

Obwohl der Integral S im vorderen Bereich extrem viel Raum bietet, empfinde ich den Schuh als relativ schmal. Aber das ist wahrscheinlich nur mein persönliches Empfinden, da Füße an sich ja eh extrem unterschiedlich sein können. Der Tragekomfort leidet darunter auf keinen Fall…

Einen Vergleich mit der “Urfassung” des Integral S kann ich euch leider nicht liefern. Ich habe das Original weder mal in der Hand gehabt, noch irgendwo live gesehen.

In der aktuellen Sneaker Freaker Ausgabe ist jedoch ein wirklich guter Vergleich zwischen dem OG und dem Retro. Die Umsetzung des Retros ist meiner Meinung nach sehr gelungen.

Die Farben wurden recht gut getroffen, die viel diskutierte Silhouette bzw. Shape hat sich meiner Meinung nach nicht groß verändert. Was die Umsetzung von Modellen aus dem adidas Archiv angeht, haben es die Menschen mit den drei Streifen anscheinend wirklich drauf…

Ich persönlich habe den Retro des Integral S ja schon länger gefeiert. Dieses Jahr gab es wirklich viele gute 90′s Runner die ein Comeback erleben durften, der Integral S stach jedoch schon ein wenig heraus. Ich bin gespannt was wir von adidas hinsichtlich der “Wiederbelebung” anderer OG’s noch erwarten können…da wird doch sicherlich noch das ein oder andere Modell kommen, oder adidas? 😉
Wer sich noch ‘nen Integral S schnappen will kann mal bei Overkill vorbeischauen. HIER könnt ihr noch welche ergattern…viel Spaß damit!

15adidas-integral 14adidas-integral 13adidas-integral 6adidas-integral 5adidas-integral 4adidas-integral 1adidas-integral 12adidas-integral 11adidas-integral 10adidas-integral 9adidas-integral 8adidas-integral

Hottest News Of The Week