Als ich am vergangenen Wochenende am Wiener Flughafen saß und aufs Boarding meiner Maschine gewartet habe, bin ich bei sneakernews.com über den Air Max 90 Mexican Blanket gestolpert.

Beim Air Max 90 Mexican Blanket konnte Nike sich anscheinend nicht so wirklich entscheiden, welches Muster dem Air Max 90 wohl am besten steht. Also haben es sich die Herrschaften leicht gemacht und eine Vielzahl von mexikanisch angehauchten Prints und Mustern für das Obermaterial verwendet. Zusätzlich wurde im Bereich der Toebox und der Zunge ein blaues und schwarzes Denim verwendet, welches mir persönlich an dem Schuh am besten gefällt. Abzüge gibt es von mir wegen dieser komischen Wulst im oberen Bereich des Mudguard. Die hätte Nike sich beim Air Max 90 Mexican Blanket echt sparen können.

AKTUELLE AIR MAX MODELLE FINDET IHR HIER

Abgerundet wird das Konzept von einer weißen Midsole, die von den Nike Designern netterweise auf eine Gumsole positioniert wurde. Zum Glück möchte ich da fast sagen, denn eine andersfarbige Outsole hätte mir den guten Eindruck, den ich vom Nike Air Max 90 Mexican Blanket habe, auf jeden Fall kaputtgemacht.

Während wir hierzulande noch auf offizielle Releaseinformationen warten müssen, ist der Nike Air Max 90 Mexican Blanket ab sofort bei atmos erhältlich. Releaseinfos für den deutschen Markt folgen, sobald ich verlässliche Infos habe.

Weitere Releases zum Thema Air Max findet ihr in meinem Releasekalender.