adidas Yeezy Boost 350 V2 Black/White – Release diese Woche

Diesen Samstag bringt adidas Originals den vierten Colourway vom Yeezy Boost 350 V2 an den Start. Ich persönlich konnte mich anfangs überhaupt nicht mit dem V2 anfreunden, bin aber mittlerweile restlos überzeugt. Jaja, richtig gehört…überzeugt! Und zwar so überzeugt, dass ich den V1 mittlerweile kaum noch trage. Während ich den Turtle Dove weitestgehend verschmähe, schafft es der Pirate Black hier und da noch an meine Füße. Der Moonrock steht bei mir immer noch rum…neu und ungetragen. Viel zu schade eigentlich.

Der letzte Drop, bestehend aus drei “verschiedenen” Colourways, hat mich ehrlich gesagt ein bisschen verwirrt. Ich bin beim Beluga schon ein halbe Größe nach oben gegangen und musste beim grünen und roten Colourway sogar eine ganze Größe nach oben gehen. Schon krass, was eine zweite Lage Primeknit so ausmacht. Dennoch ein absolut sinnvoller Move, denn der V2 kommt im Vergleich zu seinem Vorgänger deutlich hochwertiger daher.

Wie dem auch sei. Erfahrungsgemäß werden die Stückzahlen der Yeezy Modelle von Release zu Release größer, also gehe ich davon aus, dass auch der “Black/White” nicht besonders schwer zu kriegen sein sollte. Ob ich es diese Woche noch schaffe eine Raffle- bzw. Storeübersicht zuu basteln kann ich euch leider auch nicht versprechen, weil ich tatsächlich im Endspurt mit meiner Abschlussarbeit bin. Ich werde es aber zumindest probieren! 😉

P.S.: Bevor ich nach diesem Beitrag wieder mit Fragen überhäuft werde: Ja, im adidas Onlineshop ist die Chance auf ein paar am größten.

yeezy-350-v2-adidas-originals2yeezy-350-v2-adidas-originals-3yeezy-350-v2-adidas-originals-4yeezy-350-v2-adidas-originals1

Kommentare